SYZYGY trauert um Aufsichtsratsvorsitzenden Ralf Hering

Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter der SYZYGY Gruppe trauern um ihren Aufsichtsratsvorsitzenden Ralf Hering, der am 16. Februar 2018 im Alter von nur 61 Jahren völlig unerwartet verstorben ist. Ralf Hering wurde im Mai 2015 in den Aufsichtsrat berufen und war seit Juli 2016 Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaft. Als äußerst erfahrener Unternehmer der Kommunikationsindurstrie bereicherte Ralf Hering die Organe der Gesellschaft mit seiner Expertise in wichtigen Phasen der Unternehmensentwicklung.

„Mit Ralf Hering verlässt uns einer der letzen echten Gentleman dieser Branche. Ein riesiger Verlust, fachlich wie menschlich. Ralf war uns stets ein brillanter Sparringspartner, ein kluger Ratgeber, ein Fels in der Brandung und ein Freund! Wir sind fassungslos und voll der Trauer über seinen plötzlichen Tod. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gehören seiner Familie und seinen Mitarbeitern. Wir werden Ralf Hering sehr vermissen“, so Lars Lehne, CEO der SYZYGY Gruppe.