Digital Insights Report 2017: Wie Deutsche zu künstlicher Intelligenz stehen

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde: Ob selbstfahrende Autos, zunehmende Automatisierung in der Industrie oder die Verbreitung von intelligenter Technik wie Alexa & Co – K.I. beeinflusst längst unser Leben. Das sehen auch 57% der deutschen Erwachsenen so. Die Deutschen zeigen sich angesichts aktueller Entwicklungen im Bereich künstliche Intelligenz allerdings besorgt. So denkt fast jeder vierte Deutsche (23%) mit Angst an die Folgen von KI. Dabei steht für 16% der Befragten die Sorge um fehlende Kontrolle im Vordergrund. Dies sind einige Kernergebnisse der Studie „Sex, Lies and A.I.“, die SYZYGY jüngst in drei Ländern (Deutschland, USA und UK) durchführte.

Die ganze Studie mit allen Ergebnissen gibt's hier als Download: https://think.syzygy.net/ai-report/de

Außerdem kann dort das Quiz „Sind Sie ein Replikant?“ durchgeführt werden, um zu überprüfen, wie menschlich oder replikantenhaft der Quiz-Teilnehmer agiert.