Equity Story

Wir möchten einen Überblick über die Entwicklung des Unternehmens, unsere Stärken, Chancen und Zielsetzungen geben. 

Wir sind eine 1995 gegründete internationale Agenturgruppe für digitales Marketing mit über 700 engagierten Mitarbeitern in Bad Homburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, London, New York und Warschau. Gemeinsam realisieren wir digitale Kommunikation, die Menschen berührt und Prozesse vereinfacht.

Investment Highlights
  • Attraktive Dividendenpolitik
    • Dividendenkontinuität und –wachstum. Die Dividende für das Geschäftsjahr 2017 wird 0,39 € bretragen; dies ist bereits die siebte Dividendenanhebung. Ordentliche Dividendenausschüttung seit über zehn Jahren
    • Dividendenrendite lag in den letzten zehn Jahren über 3 Prozent
  • Umsatz und Ergebniswachstum
    • Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich für 2018 - Umsatzerlöse sinken in 2017 um 6 Prozent auf EUR 60,0 Mio.,. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) beträgt über die letzten fünf Jahre 17 Prozent
    • Operatives Ergebnis (EBIT) - Verringerung um 29 Prozent auf EUR 4,0 Mio. in 2017. EBIT-Marge von rund 6,7 Prozent erwartet
    • Gewinn pro Aktie - Anstieg von 0,39 € in 2016 auf 0,40 € in 2017
    • Prognose - Steigerung des Umsatzes im zweistelligen Bereich aus. Das operative Ergebnis (EBIT) wird proportional zu den Umsatzerlösen steigen.
  • Vertreter eines Zukunftsmarktes als Full-Service-Anbieter mit hoher Branchen- und Technologiekompetenz.
  • Stabile Kundenbasis, hohe Kundentreue und beste Referenzen: Sehr gute Positionierung der Agenturgruppe durch bekannte Marken aus der Automobil-, Telekommunikation-, Finanzdienstleistung sowie Konsumgüter-Branche
  • Erfahrenes Management
    • Langjährig bei SYZYGY oder innerhalb der Digital-Branche tätig
    • Wertorientierte Entwicklung des Beteiligungsportfolios
    • Konservativer Entscheidungs- und Investitionsansatz mit nachhaltiger Unternehmensentwicklung

Die SYZYGY Gruppe wird im laufenden Geschäftsjahr 2018 den Fokus deutlich stärker auf die Entwicklung des deutschen Kernmarktes entlang der gesamten Wertschöpfungskette legen. Eine Schlüsselrolle fällt dabei dem Ausbau des strategischen Beratungsbereichs  durch die enge Kooperation mit diffferent zu. Die Berliner Unternehmensberatung diffferent gehört seit Herbst 2017 zum Portfolio der Gruppe. Darüber hinaus entwickeln sich neben den klassischen digitalen Geschäftsfeldern die Bereiche Content Marketing und User-Experience sehr vielversprechend.